Ist ein Hausbooturlaub auch für Kinder geeignet?

Urlaub auf dem Hausboot heißt, viel Zeit zu haben, denn Sie sind nur äußerst gemächlich unterwegs: Zeit für die Natur und Landschaft durch die Sie fahren, Zeit für Land und Leute, Zeit für sich selbst aber natürlich auch viel Zeit für die Menschen, die mit Ihnen an Bord sind. Aus diesem Grund ist ein Hausboot auch wunderbar für einen Familienurlaub geeignet.

Die Nähe zur Natur – Wasser und Land – kommt dem Kindergemüt entgegen und es gibt einfach immer etwas zu entdecken: unbewohnte Inseln, Fische im Wasser, Pflanzen am Ufer etc. Spielideen ergeben sich dabei auf einem Hausboot ganz von selbst: Baden, Keschern, Navigieren – der Fantasie Ihrer Kinder werden keine Grenzen gesetzt. Lassen Sie sich daher Zeit und nehmen Sie sich keine zu großen Strecken pro Tag vor, wenn Sie Kinder an Bord haben.

Wichtig ist natürlich, dass für die Sicherheit der Kinder an Bord gesorgt ist. Es gibt Hausboote, die über eine stabile Reling, die rundum um das Boot führt, verfügen. Die meisten Boote sind zudem mit einer rutschfesten Oberfläche auf dem Deck ausgestattet. Viele Hausboote haben außerdem eine Badeplattform, die sich nahe der Wasseroberfläche befindet.

Bei Ihrem Bootsverleihen erhalten Sie zudem extra Schwimmwesten für Ihre Kinder, die deren Sicherheit garantieren. Informieren Sie sich bei Ihrem jeweiligen Bootsverleih über genau Bestimmungen und Tipps für den Urlaub mit Kindern an Bord.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare und Fragen:
  1. Gossweler Philipp says:

    Grüezi
    Sind in Deutschland alle befahrbaren Gewässer zum Baden geeignet? „Wasserqualität“
    Sind zum Baden bestimmte Gebiete zu bevorzugen?
    In welchen Monaten ist die Wassertemperatur am wärmsten.
    Welche Temperauren sind zu erwarten?

    Vielen Dank ihrer Antwort im Voraus.
    Philipp Gossweiler

Sie haben Fragen? Schreiben Sie einfach hier:

*