Was sind Schleusen? Sind diese schwierig zu passieren?

Eine Schleuse ist eine Konstruktion, die es Schiffen ermöglicht, Wasserstandsunterschiede zwischen einzelnen Abschnitten einer Wasserstraße zu bewältigen. Der unterschiedliche Wasserstand auf beiden Seiten der Schleuse ist dabei meist Stau- oder Kanalstufen geschuldet.

Schiff ind er Schleuse des Panama Kanals Yacht in der Schleuse des Panama Kanals

Sie werden es sicherlich bald feststellen:

Schleusen sind auch für Anfänger keine großen Hindernisse, sondern vielmehr eine willkommene Abwechslung im Bootsalltag. Bei Ihrer Einführung wird Ihnen Ihr Vermieter erklären, wie Sie sich bei Schleusen zu verhalten haben. Zudem befindet sich auf Ihrem Boot auch ein Handbuch, in dem der Vorgang nochmals detailiert erklärt wird.

Schauen Sie sich einfach dieses Video an,  dass einen 45 Meter Bootslift am Schiffhebewerk Arzviller zeigt:

Sie werden während Ihres Hausbooturlaubs verschiedene Arten von Schleusen kennenlernen: Schleusen mit Schleusenwärtern, die Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite stehen, automatische Schleusen sowie manuelle Schleusen. Sie werden die nötigen Handgriffe schnell lernen, so dass Schleusen kein Problem für Sie darstellen werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare und Fragen:
  1. Gunda Heigl says:

    Hallo.
    Ich suche ein Hausboot in Deutschland, das für Rollstuhlfahrer geeignet ist. Können Sie mir etwas empfehlen?
    Besten Dank und freundliche Grüße
    Gunda Heigl

  2. Rainer says:

    Ich bin solch einem Teil auf der Seenplatte in MV mal begegnet. Bild weiter unten auf der Seite: http://www.sy-tongji.de/Mietboote_Charterboote/mietboote_charterboote.html bzw. habe jetzt den Anbieter: http://www.rolly-tours.de

Sie haben Fragen? Schreiben Sie einfach hier:

*