Hausboot mieten am Shannon River

Der Shannon ist für gemietete Hausboote von Killaloe (am südlichen Ende des Lough Derg) bis zum Boyle River und dem Lough Key nördlich von Carrick On-Shannon schiffbar – in der Gesamtsumme also über 200km! Auf der Strecke befinden sich zahlreiche große und kleine Seen, die übrigens ein wahres Paradies für Angler sind, so dass sich eine befahrbare Strecke von sagenhaften 1000km ergibt.

Eine tolle Auswahl an Hausbooten am Shannon River finden Sie bei Yachtico, dem Experten für Boot- und Yachtcharter. Klicken Sie hier um die Sonderangebote anzusehen.

1999 wurde der Shannon-Erne Waterway wiedereröffnet, der den Shannon zudem mit der nordirischen Erne-Seenplatte verbindet.

Sollten Sie mit Ihrem Hausboot das gesamte Revier erkunden wollen, müssen Sie daher mindestens 14 Tage einplanen.

Da Shannon und Erne fast ausschließlich nur touristisch genutzt werden, ist das Revier auch für Anfänger hervorragend geeignet – für Mietsboote ist das Revier führerscheinfrei! Auch mit Schleusen werden Sie hier wenig Probleme haben: Auf der gesamten Strecke gibt es lediglich neun davon, die zudem alle von Schleusenwärtern bedient werden.

Die Landschaft des Reviers ist abwechslungsreich: sanft hügelig im Süden und Norden, dazwischen die Tiefebenen des Midlands mit seinen saftig grünen Weiden und Wiesen. Geprägt wird das Flussbild des Shannons zudem von seinen zwei größten Seen: dem Lough Derg und dem Lough Ree. Besonders am Lough Derg liegen zahlreiche kleine (Fischer-)Dörfer, die Sie mit original irischen Pubs, keltischer Live-Musik und hervorragenden Restaurants begeistern werden.

Beliebte Ausgangsbasen:

Banagher: Die Stadt mit rund 1.600 Einwohner liegt etwas nördlich von Portumna in der Nähe von Shannon Harbour. Seit jeher spielt die günstige Lage der Stadt am Shannon eine entscheidende Rolle für die Wirtschaft und Industrie der Stadt. Da in Shannon Harbour der Grand Canal in den Shannon River mündet, ist Banagher auch als Ausgangsbasis für Fahrten in Richtung Dublin geeignet. Hausboote ab Banagher können über Charterboat24, CSTravel, Hausboot-Boerse.de und Marina Tours gebucht werden.

Carrick-on-Shannon: Der Ort mit über 3.000 Einwohnern liegt in der Grafschaft Leitrim in der Nähe eines wichtigen Knotenpunktes, an dem der Shannon in den Shannon-Erne Canal übergeht. Damit ist die Stadt sowohl als Ausgangsbasis für Touren auf dem Shannon, dem Shannon-Erne Canal und der Erne Seenplatte geeignet. Der Anbieter LeBoat hat hier eine seiner Charterbasen.

Portumna: Die kleine irische Stadt im County Galway ist die südlichste der Charterbasen am Shannon-River. Sehenswert ist das hübsche Portumna Castle aus dem frühen 17. Jahrhundert, das teilweise besichtigt werden kann. Wenige Kilometer nördlich der Stadt liegt Shannon Harbour, wo der Grand Canal in den Fluss mündet. Somit ist Portumna auch als Ausgangsbasis für Touren auf dem ruhigen Kanal in Richtung Dublin geeignet. In Portumna haben River and Boat und LeBoat eine Hausboot-Charterbasis.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare und Fragen:
  1. T. Ingold says:

    Sehr geehrte Herren – Dear Sirs,

    Wir sind interessiert an einem Hausboot „für Zwei + 1 Kind 15 Jahre“. Für zwei Tage, irgendwann zwischen 6 und 21 August 2013.

    Besten Dank für Ihr Angbot oder für Ihre Tipps.

    Mit freundlichem Gruss aus der Schweiz

    T. Ingold
    +4179 537 9585
    Dear Sirs,

    We are interested in a house boat for 2 adults and one child 15 years old. For 2 days, anytime between 6 and 21 August 2013.

    Could you send us an offer, please, or some advice.

    Thank you in advance.

    Greetings from Switzerland,

    T. Ingold
    +4179 537 9585

Sie haben Fragen? Schreiben Sie einfach hier:

*