Hausboot mieten in Berlin & Brandenburg

Skipper, die über einen Sportbootführerschein Binnen verfügen, können die Städte Berlin und Potsdam mit dem Hausboot erkunden. Berlin verfügt über ein weitläufiges Wassernetz mit romantischen Wasserstraßen, lebendigen Kanälen und zahlreichen Seen. Auf diesen Wasserwegen können nahezu alle Attraktionen und Sehenswürdigkeiten Berlins mit dem Boot angefahren werden. Als besonderes Highlight gilt natürlich die Fahrt vorbei an Kanzleramt und Reichstag.

Eine tolle Auswahl an Hausbooten in Berlin, Brandenburg und Umgebung finden Sie bei Yachtico, dem Experten für Boot- und Yachtcharter. Klicken Sie hier um die Sonderangebote anzusehen.

Zudem verfügt Berlin über zahlreiche Anlegeplätze, die in der Regel kostenlos sind und rund um die Uhr (24h) angefahren werden können. Wer vom quirligen Stadtleben genug hat, kann auf Berlins Wasserwegen die Umgebung erkunden: in Richtung Osten (Spree-Oder Wasserstraße) wartet der Müggelsee, in Richtung Osten (Untere Havel Wasserstraße) Potsdam.

Die alte Preußenstadt mit seinen zahlreichen Schlössern und Gütern ist ein weiteres Highlight der Region. Die Potsdamer Havel ist geprägt durch viele kleine und größere Seen, die eine idyllische und ruhige Atmosphäre ausstrahlen: Bootsfahrer sind hier überall herzlich willkommen – Anlegeplätze gibt es in Hülle und Fülle.

Beliebte Ausgangsbasen und Anlegestellen:

Ketzin: Die Kleinstadt Ketzin liegt am nördlichen Ufer der Havel zwischen Potsdam und Brandenburg an der Havel. Von Ketzin aus kann man mit dem Hausboot in Richtung Südost über verschiedene Seen bist nach Potsdam und Berlin Mitte und weiter bis zur Mecklenburgischen-Seenplatte fahren. In Richtung Westen sind der Beetzsee und der Plauer See mit dem Boot erreichbar. Locaboat Holidays, Yachtico und Cardinal Boating Holidays nutzen Ketzin als Charterbasis.

Plaue an der Havel: Die Stadt liegt am Ausfluss der Havel aus dem Plauer See (Brandenburg). Sehenswert sind die alte Havelbrücke, das Schloss Plaue mit Schlossgarten und die Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Plaue ist ein hervorragend geeigneter Ausgangspunkt für Bootstouren auf der Havel, dem Plauer See und den Gewässern rund um Potsdam und Berlin. Yachtico bietet einige Hausboote mit Plaue als Ausgangsbasis an.

Potsdam: Die Landeshauptstadt von Brandenburg liegt in unmittelbarer Nähe zu Berlin am Mittellauf der Havel. Die ehemalige Residenzstadt des Königreichs Preußens wartet mit einer Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten auf, die seit 1990 zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Sowohl nach West als auch nach Ost bieten sich von Potsdam aus schöne Wasserwege für einen erlebnisreichen Hausbooturlaub. Das Charterunternehmen Locaboat Holidays und Freewater Yachtcharter nutzen Potsdam als Ausgangsbasis für alle Havel-Touren.

Senzig: Bis 2003 war Senzig eine eigenständige Gemeinde; heute ist sie ein Ortsteil von Königs Wusterhausen. Der Ort liegt südlich der Dahme am Krüpelsee und Krimnicksee. Spree und Oder bieten zusammen mit den vielen Seen vielfältige Fahrmöglichkeiten in der Region – auch kann mit dem Hausboot Kurs auf Berlin und Potsdam genommen werden. Senzig ist Charterbasis von Locaboat Holidays, Yachtico und Cardinal Boating Holidays.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare und Fragen:
  1. Konrad Mekle says:

    Hallo wir planen einen Kurztrip im Mai 2016
    8 Erwachsene – vom Mittwoch, 04.05.2016 bis Samstag, 16.05.2016
    bitte unterbreiten Sie uns Ihre Möglichkeiten.
    Vorab besten Dank.

    Mit freundlichen Grüßen

    Konrad Mekle

  2. kratzsch says:

    wir suchen für den August ein Boot für 2 Erw. mit 2 Kindern (5,8 Jahre).
    Gerne für eine Kurzwoche oder verlängertes Wochenende ev. auch eine Woche.
    Rund um Berlin, auf dem Neckar, Mosel, oder auch Mecklenburg. Ev. auch grenznah zu Deutschland Holland. Haben Sie noch ein Boot frei?

Sie haben Fragen? Schreiben Sie einfach hier:

*