Hausboot mieten in der Mosel, Saar und Saar-Kohle-Kanal

Saar und Mosel sind auf der deutschen Seite nur mit Bootführerschein (Sportboot Binnen) befahrbar. Sie können jedoch ab Saarbrücken mit dem Hausboot über die französische Grenze fahren, wo Sie grundsätzlich ohne Führerschein unterwegs sein dürfen.

Eine tolle Auswahl an Hausbooten auf der Mosel, Saar und Saar Kohle Kanal finden Sie bei Yachtico, dem Experten für Boot- und Yachtcharter. Klicken Sie hier um die Sonderangebote anzusehen.

So können Sie von Saarbrücken aus nach Süden den Saar-Kohle-Kanal entlang fahren. Bald kommen Sie in den wunderschönen Ort Sarreguemines, wo Sie für eine Stadtbesichtigung Halt machen können. Auf dem Saar-Kohle-Kanal fahren Sie durch eine zauberhafte Landschaft bevor der Kanal in den Rhein-Marne-Kanal mündet. Auf diesem können Sie vorbei an den französischen Städten Lagarde, Enville-an-Jard, Dombsle-sur-Meurthe bequem bis zur Stadt Nancy weiterfahren. Von Nancy aus können Sie der Mosel wieder in Richtung Deutschland folgen, doch Achtung: Ab der Grenze gilt hier wieder Führerscheinpflicht.

Wer einen Sportsführerschein besitzt kann von Saarbrücken aus die Saar entlang über Merzig bis nach Trier fahren. Von dort aus geht es dann auf der Mosel in Richtung Süden.

Beliebte Ausgangsbasen und Anlegestellen:

Merzig: Die saarländische Stadt liegt zwischen Saarbrücken und Trier am deutschen Abschnitt der Saar. Wer hier ein Hausboot mieten möchte, braucht einen Bootsführerschein. Boote können ab Merzig bei Camping Boat und Yacht Charter Holiday Tours gechartert werden. In Richtung Norden ergibt sich ein wunderschönes Fahrgebiet durch die saarländischen Weinberge, das nach Trier und zur Mosel führt, während man in Richtung Süden über Saarbrücken bis nach Frankreich fahren kann.

Saarbrücken: Die saarländische Landeshauptstadt liegt – wie der Name schon verrät – an der Saar, deren Flusslauf das Landschaftsbild der Region bestimmt. In unmittelbarer Nähe zur Stadt befindet sich die Landesgrenze zu Frankreich. Saarbrücken ist deshalb ein guter Ausgangspunkt, um mit dem Boot in Richtung Frankreich aufzubrechen: Saar und Rhein-Marne-Kanal können hier führerscheinfrei befahren werden. Wer von Saarbrücken in Richtung Norden fahren möchte – z.B. nach Trier oder zur Mosel – braucht einen Bootsführerschein. LeBoat und Hausbootferien Reinwald nutzen Saarbrücken als Charterbasis.

Sierck-les-Bains: Am östlichen Ufer der Mosel im Herzen des Dreiländerecks Frankreich-Luxemburg-Deutschland liegt die französische Gemeinde Sierck-les-Bains (deutsch: Bad Sierck). Von hier aus kann man mit dem Hausboot auf der Mosel in Richtung Süden bis zum Rhein-Marne-Kanal fahren. Wer dagegen in Richtung Norden aufbrechen möchte, braucht einen Bootsführerschein, da die Mosel ab der deutschen Grenze zu den führerscheinpflichtigen Revieren gehört. Hausboote ab Sierck-les-Bains können bei Kuhnle Tours gemietet werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare und Fragen:
  1. Andrea Gerth says:

    Ich suche ein Hausboot für 4 Personen vom 14. – 16.6.13 im Elsass oder in Deutschland (nicht weiter als 200 km von Mannheim entfernt). Können Sie mir etwas anbieten?
    Herzlichen Dank
    Andrea Gerth

  2. Kortas Michael says:

    Ich suche ein Hausboot für 6 Personen vom 10.05. – 12.5.13 im Elsass oder im Saarland. Können Sie mir etwas anbieten?
    Herzlichen Dank
    Michael Kortas

  3. Ina Eizenhöfer says:

    Ich suche ein Hausboot für 4 Personen vom 5.-8.07.13 in Frankreich.
    Können Sie mir bitte ein Angebot schicken?

    Vielen Dank

  4. Wer muss bei soviel schöner Natur noch ins benachbarte Ausland reisen. Die Mosel und andere Regionen sind einfach herrlich. Ich überlege tatsächlich, auch einen Hausbooturlaub im nächsten Jahr zu starten und werde hier wieder für weitere Infos hereinschauen.

  5. Waltraud Michel says:

    Suchanfrage: Für das 1. Maiwochenende 2015, Gruppe von 11-13 Personen auf der Mosel
    Routenvorschläge Hausbootangebote, Preise.
    Danke, W. Michel

  6. Poul Thomsen says:

    Ich suche ein motorboot/hausboot im Juli 2015. 7-10 tage. Fläche: Mosel. Koblenz-Trier. Möglicherweise: Vermietung von privat. Können Sie mir bitte ein Angebot schicken?

    Vielen Dank

  7. wollmann evi says:

    Was kosten die hausboote

  8. Renate Hühne says:

    Darf man einen oder mehrere Hunde mit auf das Boot nehmen?

Sie haben Fragen? Schreiben Sie einfach hier:

*